Falador Falador
//Startseite / Spielinfos / Die Welt / Falador

Die Welt

Nahegelegene Orte

Spielertipps

In der Gilde der Bergarbeiter findet ihr Bronze-Spitzhacken.

Hämmer findet ihr im Obergeschoss der Schmiede ein kurzes Stück nördlich des Schlosses.

Aus irgendeinem Grund findet man immer gekochtes Huhn im Obergeschoss von Cassies Schildladen.

Mitglieder können für Wyson auf Maulfwurfsjagd gehen. Wenn ihr ihm Maulwurfskrallen oder -häute als Beweis dafür zeigt, dass ihr Riesenmaulwürfe erlegt habt, gibt er euch zur Belohnung Vogelnester.

Wenn ihr das Abenteuer 'Nachwuchsförderung' abgeschlossen habt, könnt ihr euren Wiederbelebungsort nach Falador verlegen. Sprecht mit Sir Tiffy Cashien über den 'Blick des Saradomin'.

Die Welt von RuneScape

Falador

Falador ist eine großartige Stadt. Mit ihren hellen, weißen Steinen ist die Stadt ein Glanzstück der Architektur von Gielinor. Eine wirklich bemerkenswerte Stadt und ein wahrer Hingucker.

Falador untersteht offiziell der Herrschaft von König Vallance. Obwohl Falador die Hauptstadt des Königreichs Asgarnien ist und dank seiner Lage mitten in Gielinor sehr beliebt bei Reisenden und Besuchern ist, wurde der König seit Jahren nicht gesehen. Hat sich Vallance zurückgezogen, oder ist er einfach verschwunden? Das weiß niemand so genau, also hat Sir Amik Varze, der Anführer der berühmten Weißen Ritter, die Tagesgeschäfte Faladors übernommen.

Die Weißen Ritter sind dank ihrer robusten Rüstungen, scharfen Waffen und ausgezeichneten Ausbildung als eines der stärksten bewaffneten Heere auf Gielinor bekannt. Sie halten sich an die Prinzipien der Ehre, Ritterlichkeit und des Mutes. Das Schloss ist ein beeindruckendes Werk der meisterhaften Konstrukteure Asgarniens. Es ragt über der Stadt und hat bereits so manchen Angriff abgeschreckt.

Lage

Falador liegt nordwestlich von Lumbridge und Dorf Draynor, und westlich vom bedrohlichen Herrenhaus Draynor. Im Osten liegen das Barbarendorf und die Lum, und dahinter findet man Varrock, die Hauptstadt von Misthalin.

Nördlich von Falador liegt die Zwergenmine, die ihr sowohl über- als auch unterirdisch erreichen könnt, da ein Netzwerk von Tunneln sich zwischen der Mine und der Gilde der Bergarbeiter in Falador erstreckt. Wenn ihr weiter in Richtung Norden reist, gelangt ihr über Taverley nach Burthorpe, Sitz des Kronprinzen von Asgarnien und Heimat der Kaiserlichen Garde.

Westlich von Falador gibt es nicht viel zu sehen, bis auf den Schönheitsmagier, die Fotokabine und den Turm der dunklen Magier.

Richtung Süden liegen Port Sarim und das Dorf Rimmington. Weiterhin liegt das Clan-Camp direkt südlich der Stadt.

Sehenswürdigkeiten

Falador

Außerhalb der Stadtmauern liegen die Bauernhöfe Faladors, die die Stadt mit Nahrung versorgen. Außerdem können Abenteurer, die dies wünschen, hier etwas Zeit damit verbringen, selbst Gemüse anzubauen.

Falador ist in eine östliche und eine westliche Hälfte aufgeteilt. Erstere beherbergt Wohnhäuser, Letztere die Läden und das Schloss der Weißen Ritter. Wenn ihr den Weißen Rittern angehört (dies ist der Fall, wenn ihr das Abenteuer 'die Fahndung' abgeschlossen habt), könnt ihr Rüstzeug bei Sir Vyvin erwerben.

Wenn ihr ein Haus besitzt, dann kann der Heraldiker, der im Schloss wohnt, für euch euren Stammbaum verfolgen und euch ein Wappen geben, mit dem ihr euer Haus verzieren könnt. Er malt für euch auch Bilder, die ihr an die Wände eures Heims hängen könnt.

Im Südosten der Stadt befindet sich der Eingang zu Gilde der Bergarbeiter, die man ab Bergbau der Stufe 60 betreten kann. Außerdem befindet sich hier die Meisterschmiedewerkstatt, welchen einige sehr interessante Möglichkeiten bietet, das Schmiedehandwerk zu trainieren.

Im Nordosten der Stadt steht der Partyraum, wo (wer hätte das gedacht) Partys stattfinden.

Persönlichkeiten

Party Peter

Party Peter

Die einen nennen ihn enthusiastisch, für die anderen ist er Herz und Seele von Falador. Manch anderer geht ihm lieber aus dem Weg. Man kann über Party Peter sagen, was man will, doch es lässt sich nicht bestreiten, dass er für jede Menge Spaß und Aufregung sorgt. Er trägt die skurrilsten Frisuren in ganz Asgarnien und steht euch gern zur Verfügung, wenn ihr seinen berühmten Partyraum nutzen wollt - fragt ihn einfach danach!

Party Peter trefft ihr im Partyraum.

Sir Tiffy Cashien

Sir Tiffy Cashien

Sir Tiffy Cashien stellt seine Gesprächspartner oft vor ein Rätsel. Er spricht auf eine altmodische, exzentrische Art und Weise. Dahinter verbirgt sich jedoch die verblüffende Tatsache, dass er ein kampferprobter Krieger ist, der einem von Faladors geheimsten Orden angehört - den Tempelrittern. Zeit mit ihm zu verbringen ist eine sehr empfehlenswerte Angelegenheit.

Mitglieder können Sir Tiffy Cashien auf einer Bank kurz hinter dem südlichen Eingang zu den Gärten von Falador finden.

Gefahren vor Ort

Zwerge

Zwerge

(Stufe 10/11)

Wachposten

Wachposten

(Stufe 19/21/22)

Weißer Ritter

Weißer Ritter

(Stufe 36/38/39/42)