//Startseite / Spielinfos / Die Welt / Verlies von Edgeville

Die Welt

Nahegelegene Orte

Spielertipps

Ihr könnt im Wildnis-Bereich des Verlieses viele Rotspinneneier finden.

Untote Monster wie Zombies oder Skelette können sich schlecht gegen den Spruch 'Göttliche Vergeltung' verteidigen.

Nutzt eure Gewandtheit zu eurem Vorteil, wenn ihr zum Verlies von Edgeville geht oder daher kommt.

Im zur Wildnis gehörenden Teil des Verlieses von Edgeville gibt es Erd- und Luft-Obelisken.

Spieler mit Stufe 10 in Kerkerkunde können im Verlies von Edgeville einen mysteriöse Eingang entdecken, ab Stufe 20 in Kerkerkunde ist es möglich, einen zweiten mysteriösen Eingang zu finden.

Die Welt von RuneScape

Verlies von Edgeville

Achtung!

Das Verlies in Edgeville ist kein gewöhnliches Verlies. Es enthält eine große Anzahl starker Monster (bis zu Stufe 172) und der nördliche Teil des Verlies ist Teil der Wildnis, das bedeutet, dass ihr dort von anderen Spielern angegriffen werden könnt und ihr Gefahr lauft, alle eure Gegenstände zu verlieren.

Edgeville ist ein beliebtes Ziel für Reisende und ein guter Ort, um eure Vorräte aufzustocken, bevor ihr euch in die Wildnis begebt. Das Verlies von Edgeville ist allerdings dafür bekannt, dass es zu den gefährlichsten Verliesen in ganz Gielinor gehört. Die Monster im Verlies von Edgeville sind mächtige Gegner, die nicht davor zurückschrecken, einen unvorbereiteten Abenteuer anzugreifen.

Der nördliche Teil ist der gefährlichste. Dort hausen die stärksten Monster und dort könnt ihr von anderen Spielern angegriffen und getötet werden. Wenn ihr einen Vorgeschmack auf die wahren Gefahren Gielinors haben wollt, dann besucht den nördlichen Teil des Verlies von Edgeville. Ihr wurdet gewarnt.

Lage

Verlies von Edgeville

Das Verlies von Edgeville liegt unterhalb der Stadt Edgeville, direkt südlich der Wildnis und westlich von Varrock.

Sehenswürdigkeiten

Verlies von Edgeville

Das Verlies besteht aus zwei separaten Teilen. Der südliche Teil ist sowohl für Mitglieder als auch für Spieler der kostenlosen Version verfügbar, der nördliche Teil ist allerdings nur für Mitglieder zugänglich. Im Mitglieder-Bereich können Spieler andere Spieler angreifen und töten, also nehmt euch in Acht.

Mitglieder können sich in diesen nördlichen Bereich begeben und werden dort reichlich Chaosdruiden finden, die Kräuter fallen lassen. Wem der Sinn nach einem schwereren Kampf steht, kann sich mit Skeletten und Schwarzdämonen messen.

Über den Hangelstangen befinden sich Erdkrieger. Diese Gegner sind hervorragend dazu geeignet, um eure Nahkampffertigkeiten zu trainieren.

Mit Hilfe eines Messing-Schlüssels, den ihr in der Nähe des Edgeville-Eingangs zum Verlies finden könnt, kann man eine Tür westlich der Gilde der Köche öffnen. Durch sie kommt man schneller in den Bereich mit den Hügel-Riesen.

Chronozon bewacht den Erd-Obelisken, der für die Herstellung von Erd-Kampfstäben verwendet wird. Im nördlichen Teil des Verlieses, hinter den Schwarzdämonen ist, eine Leiter, die zum Luft-Obelisken führt, wenn ihr lieber Luft-Kampfstäbe herstellt.

Persönlichkeiten

Chronozon

Chronozon

Chronozon ist eine grauenhafte Bestie mit einem ausgeprägten Blutdurst und einzigartigen Eigenschaften. Der teuflische Blutdämon hat vor langer Zeit Johnathon besiegt und ihm einen Teil seines Familienwappens gestohlen. Außerdem bewacht Chronozon den Erd-Obelisken, der dazu verwendet wird, Erd-Kampfstäbe herzustellen. Ihn zu besiegen, ist wahrlich ein erhebendes Gefühl.

Chronozon hält sich in der Gegend mit dem Erd-Obelisken auf, westlich der Chaosdruiden im Wildnis-Bereich des Verlieses von Edgeville.

Gefahren vor Ort

Riesenratte

Riesenratte

(Stufe 3)

Muskelprotz

Muskelprotz

(Stufe 10)

Chaosdruide

Chaosdruide

(Stufe 13)

Skelett

Skelett

(Stufe 21/22/25)

Zombie

Zombie

(Stufe 24)

Hobgoblin

Hobgoblin

(Stufe 28)

Hügel-Riese

Hügel-Riese

(Stufe 28)

Tödliche Rotspinne

Tödliche Rotspinne

(Stufe 34)

Erdkrieger-Champion

Erdkrieger-Champion

(Stufe 51)

Schwarzdämon

Schwarzdämon

(Stufe 172)